Back to Question Center
0

TFSers Run the World: Treffen Sie Forum-Mitglied Luxx, Alias ​​Janelle Okwodu von Models.com

1 answers:

Wie gut kennst du die Fashion Spot Foren?. Die Designer, Stylisten, Blogger, Models, Fotografen, Brancheninsider und engagierte Fashionistas, die täglich helfen, lassen die Modewelt rotieren und kommentieren jeden Aspekt der Branche mit Leidenschaft. Aber wer sind die Frauen und Männer hinter den Benutzernamen?. In unserer neuen Serie werden wir einige der interessantesten Mitglieder dieser nur für die Einladung bestimmten Community vorstellen, um euch einen Blick in die TFS-Foren zu werfen.

Forumsmitglied Luxx , deren richtiger Name Janelle Okwodu ist, ist nicht nur eine wertvolle tFS-Mitarbeiterin und Moderatorin, sie betreibt auch erfolgreich ihren eigenen Blog, . sansartifice , ist die Schönheit & amp; - tv units melbourne. Fashion Editor von Modellen. com , und hat eine loyale Gefolgschaft auf Twitter .

Als tFS-Mitglied kennen und lieben sie seit 2005 ihre humorvollen und schön geschriebenen Analysen von Titelseiten und Kampagnen. Als Liebhaberin von Naturschönheiten war sie voll des Lobes für die jüngste Vogue Italia mit Isabella Rossellini auf dem Cover und erklärte auch ihre Liebe zur Prada LG Phone 3. 0 Kampagne mit Daria Werbowy und. Edward Norton in den Foren, dies sind nur zwei Beispiele ihrer vielen Beiträge, die dich zum Lächeln und Nicken bringen werden, nur weil diese Beiträge vor Begeisterung schwelgen.

Die Leser des Forums wissen auch zu schätzen, dass sie gelegentlich ihre wunderschönen und nicht retuschierten Bilder von Top-Models wie Daria Strokus und Joan Smalls (unten) teilt.

Daria Strokus

Janelle ist gleichermaßen von ihren Jobs und neuen Möglichkeiten in der Modebranche begeistert und sucht stets neue Herausforderungen. Als sie die Fragen für dieses Feature beantwortete, war sie gerade aus Budapest zurückgekommen, wo sie zum ersten Mal als Jurorin für einen Modelwettbewerb gedient hatte. Sie sagte: "Es war sehr lustig und gab mir die Chance, viele wunderbare Agenten zu treffen. Ich finde diese Seite der Industrie so faszinierend, weil es wirklich darum geht, diesen Diamanten im Rohzustand zu entdecken und ihn dann zu etwas Großartigem zu entwickeln. Es gibt eine fast Pygmalion-artige Seite dazu - es scheint so phantastisch zu sein. Weg. "

In unserem Interview mit Janelle für dieses Profil teilt sie, was ihre Hauptinteressen in der Modewelt sind und warum der Community Charakter von tFS eine perfekte Ressource ist, selbst für Leute wie sie, die tief verbunden sind. die Industrie selbst.

Der Fashion Spot: Janelle, was magst du am meisten an tFS?

Janelle Okwodu: Ich liebe die Ehrlichkeit und Offenheit der tFS Community. So oft in der Mode sind Sie nur mit Zuckerguss-Ansichten vertraut und es ist schwierig, die wirklichen Meinungen der Leute herauszufinden. Am tFS hat jeder eine Meinung und hat keine Angst, es laut auszusenden, was gut oder schlecht sein kann, aber immer unterhaltsam und lesenswert ist. Ich liebe es, die Kommentare zu brandneuen Kollektionen und Kampagnen zu lesen, um die Reaktionen meiner Lieblingsposter zu sehen.

Joan Smalls tFS: Was sind deine Lieblings-Threads zu tFS und warum?

JO: Ich denke, mein Favorit. Threads sind diejenigen, in denen Mitglieder die Möglichkeit haben, sich kreativ auszudrücken. Dinge wie die Vogue Cover Challenge oder Was würdest du heute anziehen sind mit vielen interessanten Antworten gefüllt. Als Accessoire - Süchtige gieße ich immer über die Fäden in Handtaschen , um zu sehen, was die neueste und aufregendste neue Version ist - ich liebe es auch, die Antworten in Fashion In Depth (6. ). Es gibt einige wirklich schöne und nachdenkliche Diskussionen, die dort stattfinden.

tFS: Welcher Aspekt der Mode interessiert dich am meisten und warum?

JO: Zeitschriften und die Erstellung von Leitartikeln haben mich schon immer interessiert. Es gibt so viel aufregende Arbeit, die hinter den Kulissen stattfindet, also ist das Endprodukt wirklich ein Genuss. Mit einer wirklich guten Magazinausgabe bekommt man wirklich einen Vorgeschmack auf das Beste, was die Branche zu bieten hat. Wenn ich Inspiration brauche, gehe ich zurück und schaue mir diese Bilder an.

Runway Fashion ist auch ein großer Schwerpunkt von mir. Nichts ist spannender, als die Kollektionen jede Saison zu sehen und zu beobachten, wie Designer sich weiterentwickeln und verändern. Ich muss auch sagen, dass ich die halsbrecherische Geschwindigkeit der Fashion Week mag, die Models, die Streetstyle-Fotografen, die Make-up-Künstler und die Hairstylisten - so viel Kreativität überall, wo man hinschaut und solche Energie.

Oh, und ich mag auch Modelle.

tFS: Wie bist du in die Modeindustrie eingedrungen?

JO: Ich habe die Mode schon immer geliebt, aber ich habe sie nie wirklich als Karriere angesehen. Ich hatte immer das Gefühl, dass die Leute, die in der Branche involviert waren, alles übernatürlich prächtige Persönlichkeiten oder glamouröse ehemalige Models waren - ich hatte nicht wirklich das Gefühl, dass es einen Platz für ein normales Mädchen von Long Island geben würde. Ich dachte mir, dass ich vielleicht einen Blog starten könnte oder Spaß daran hätte, Kommentare online zu posten, aber ich würde nie in der Lage sein, Mode von innen zu erleben. Zum Glück hatte ich das Vergnügen, einige Praktika in der Schule zu machen, die mir wirklich die Augen geöffnet haben und mir gezeigt haben, dass die Menschen hinter den Kulissen aus der ganzen Welt kommen, alle unterschiedlichen Hintergründe usw. Stil ist immer wichtig, aber nicht jeder sieht so aus. Sie traten aus den Seiten von Vogue Paris . Ironischerweise hat es in der Modellierungsbranche funktioniert, die mir die Vielfalt der verschiedenen Leute gezeigt hat, die im Geschäft arbeiten. Ich habe so viel vom ganzen Team bei Models gelernt. com, Betty, Stephan, Wayne - sie alle haben wirklich zu meinem Start im Business beigetragen und mir so viel beigebracht.

tFS: Was ist deine Motivation einen Beitrag zu tFS zu leisten, zusätzlich zu deinem eigenen Blog und anderen Websites?

JO: Ich möchte einfach weiter lernen. Dinge und teilen mit den Mitgliedern hier. Ich habe über die Jahre einige wundervolle Freunde bei tFS gefunden und so viel gelernt, indem ich Threads gelesen und gehört habe, was die Mitglieder zu sagen haben und was sie teilen müssen, entweder über Mode oder einfach über sich selbst. Meine einzige Hoffnung ist, dass meine Beiträge wertvoll waren und vielleicht jemand anderem geholfen haben, der etwas über Mode oder Modeln lernt.

April 7, 2018