Back to Question Center
0

Coco Rocha ist so verrückt über Instagram neue Nutzungsbedingungen - und ich bekomme es nicht

1 answers:

Für den letzten Tag, bis vor etwa einer Stunde, Coco Rocha . besaß mein Tumblr-Dashboard . Damit meine ich, dass sie für einen "gepinnten Post" (eines von Tumblrs Anzeigenprodukten) bezahlt hatte, der ganz oben auf meinem Bildschirm schwebte und ihre Worte jedes Mal in mein Gesicht legte, wenn ich auf das soziale Netzwerk klickte.

Was war so dringend, dass Coco die gesamte Aufmerksamkeitsspanne von Tumblr monopolisieren musste? - small office computer network. Die neuen Nutzungsbedingungen von Instagram, die natürlich eine gewisse Empörung ausgelöst haben, machen mich wirklich besorgt über Amerikas kollektiven Blutdruck.

Die beanstandende Klausel in den neuen Nutzungsbedingungen von Instagram:

"Einige oder alle Dienstleistungen können durch Werbeeinnahmen unterstützt werden. Um uns bei der Bereitstellung interessanter kostenpflichtiger oder gesponserter Inhalte oder Werbeaktionen zu unterstützen, stimmen Sie zu, dass ein Unternehmen oder eine andere Einheit uns zur Anzeige Ihres Benutzernamens, Ihrer Konkordanz, Ihrer Fotos und aller damit verbundenen Metadaten bezahlen kann. Verbindung mit bezahlten oder gesponserten Inhalten oder Werbeaktionen, ohne jegliche Entschädigung für Sie. Wenn Sie unter achtzehn

oder unter einem anderen gültigen Mindestalter sind, erklären Sie, dass mindestens einer Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten auch dieser Bestimmung zugestimmt hat (und die Verwendung Ihres Namens,. Ähnlichkeit, Benutzername und / oder Fotos (zusammen mit allen zugehörigen Metadaten)) in Ihrem Namen. "

Die Reaktionen darauf waren, denke ich, zu dramatisch. Melodramatisch. Histrionisch. Viel zu viel.

Ein Post auf Mashable fängt das allgemeine Gefühl ein: "Du hast nicht nur einen roten Cent aus dem Deal gesehen, sondern die ganze Erfahrung des Fotografierens und Teilens scheint irgendwie beschmutzt zu sein. "

Die Tech-Site war so stolz auf diesen Satz, sie nutzten ihn sogar als Pull-Quote. Wenn Sie erwarten, authentische Erfahrungen und eine Art von Transzendenz auf einer iPhone-Bilderfreigabeseite von Facebook , einem multinationalen Internetkonzern, zu finden, verdienen Sie und diese neuen Nutzungsbedingungen einander.

Social Sites möchten, dass du so viel Zeit wie möglich auf ihnen verbringst, nicht weil sie dich mögen und dein Leben verbessern wollen, sondern weil sie hoffen, deine Augapfel Aufmerksamkeit und die Informationen, die du ihnen gibst, zu monetarisieren. weil sie Geld brauchen, um bestehen zu bleiben. Sie können nicht erwarten, dass diese Unternehmen nicht versuchen, von Ihnen zu profitieren, alles, was Sie tun können, ist entweder 1) wählen, sie nicht zu verwenden oder 2) sehr vorsichtig sein, was Sie auf ihnen posten.

Heute Morgen hat Instagram eine Entschuldigung herausgegeben und von der neuen Politik abgewichen. Ich denke, das ist alles dank Coco Rochas Pinned Post. Ich bin froh, dass meine Tumblr-Irritation nicht umsonst war.

Dies ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um euch wissen zu lassen, dass wir unsere Instagram-Aktivitäten in den kommenden Wochen verstärken werden, also solltet ihr uns folgen.

Und wenn du dem TFS Tumblr nicht folgst - komm schon, hol es dir schon zusammen!

5 days ago